lotus-2013_transp

A u r a - S o n n e n t e m p e l
Praxis für das “Neue Bewusstsein”
Brigitte Sprick
Entspannungspädagogin und Reikimeisterin/ -lehrerin
Großbeerenstraße 109 (Apolloniahaus)
14482 Potsdam - Babelsberg

Tel.: 0331 / 704 559 68
Mobile: 0151 - 160 573 60
Email: info@aura-sonnentempel.de

Logo_original_aura-sonnentempel5_klein

 

 

Haftungsausschluss:
Inhalt des Onlineangebotes
Brigitte Sprick übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der
bereitgestellten Informationen. Haftungsschäden gegen Brigitte Sprick, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens Brigitte Sprick kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Brigitte Sprick behält sich das ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Ethische Grundlagen:
Die einzelnen Darstellungen enthalten nur allgemeine Hinweise, die eine individuelle Diagnose und Behandlung von Ärzten nicht ersetzen können. Ich werde keine eigenständigen Diagnosen stellen.
Soweit auf diesen Seiten Angaben zur Anwendung und Dosierung von Kräutern und Lebensmitteln erfolgen, entsprechen diese Angaben dem Wissenstand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung. Die medizinische Wissenschaft entwickelt sich ständig weiter. Die daraus resultierenden Änderungen kann ich auf der Website nicht kontrollieren und schliesse jeder Haftung aus.
Im Falle von Verletzungen während den Anwendungen, wie z. B. unsachgemässer Durchführung der gymnastischen Übungen, oder Emotionen durch Vorerkrankungen und grober Fahrlässigkeit, übernehme ich keine Haftung. Bei Personenschäden übernehme ich keine Haftung.

Meine Tätigkeit als Beraterin ist keine Ausübung der Heilkunde und stellt keine diagnostischen, oder therapeutischen Tätigkeiten dar. Sämtliche Anwendungen dienen lediglich der Gesundheitsförderung. Suchen Sie Verdacht auf eine Erkrankung zuerst Ihren Arzt auf.
Meine Tätigkeit ist keine schulmedizinische oder wissenschaftliche Methode, die stammen aus den persönlichen Erfahrungswerten.

Jeder der die Anwendung in Anspruch nimmt, weise ich darauf hin, dass er Eigenverantwortlich handelt. Ich übernehme keine Verantwortung für gesundheitliche Probleme die nach den Anwendungen entstehen.

Anschließend möchte ich noch anmerken: Da ich weder Arzt noch Heilpraktikerin bin, führe ich keine Krankenbehandlungen durch. Ich arbeite ausschliesslich in den Anwendungen mit Energien, die die Selbstheilungskräfte anregen. Geistiges Heilen dient der Aktivierung der Selbstheilungskräfte und ersetzt keine Diagnose oder Behandlung eines Arztes oder Heilpraktikers. Ich gebe keine Heilungsgarantie ab.

Haftung:
Diese Webseite enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte kein Einfluss genommen werden kann. Deshalb kann für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernommen werden. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.
 

Urheberrecht:
Brigitte Sprick ist bemüht, stets das Urheberrecht anderer zu beachten. Die durch Sie erstellten Inhalte auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jeder Art der Verwertung auch ausserhalb der Grenzen des Urheberrechts bedürfen der schriftlichen Zustimmung von Brigitte Sprick. Downloads, Kopien und jeder Veröffentlichung, egal ob privat oder kommerziell, bedarf der schriftlichen Genehmigung.
 

 

lotus-2013_transp

Gott hat die Welt aus den vier Elementen so zusammengefügt,
dass keines von einem anderen getrennt werden kann.
Denn die Welt könnte nicht bestehen,
wenn eines vom anderen getrennt werden könnte.


Quelle: Hildegard von Bingen

lotus2010